[Technical Faculty]

Nebenläufige Programmierung
Vorlesung im Sommersemester 2003


Termin: n.V
Beginn: n.V.
Ort: n.V
Dozent: Prof. Dr. Willem-Paul de Roever

Die vollständigen studientechnischen Daten sind über das Univis-System zu erfragen.

Bei Fragen zum Kurs, email an Harald Fecher.



Fokus: Konzepte und Techniken verteilter Programmierung mit Schwerpunkt auf ihrer Ausdr"uckbarkeit und Anwendung in Java, Ada, CSP, und POSIX

Schl"usselworte: Prozesse und Threads, nebenl"aufige Ausf"uhrung, gemeinsame Objekte und gegenseitiger Ausschlu"s, Monitore und bedingte Ausf"uhrung, Verklemmung, Sicherheit und Lebendigkeitseigenschaften, modellbasierter Entwurf, Kommunikation durch Nachrichtenaustausch, Architekturen f"ur Nebenl"aufigkeit, Pipelining, Cachekoh"arenz.

Kursbeschreibung: Der Kurs baut auf Prof. de Roever's Informatik III Vorlesung "uber das Betriebssystem Xinu auf. W"ahrend INF III sich im Kern damit besch"aftigt, wie man eine ganz bestimmte Auswahl an Synchronisations-, Scheduling-, Monitor-Primitiven zur Erzeugung, Kommunikation und Synchronisation nebenl"aufiger Prozesse implementiert, legt diese Vorlesung den Schwerpunkt auf Konzepte und Techniken nebenl"aufiger Programmierung im allgemeinen, auf ihre unterschiedlichen Anwendungsfelder und verschiedene zugrundeliegende Modelle.

Der Kurs gliedert sich in folgende Teile: Nebenl"aufigkeit mit gemeinsamen Speicher (Teil 1), verteilte Programmierung (Teil 2) und parallele Programmierung einschlie"slich die Ausf"uhrung identischer Prozesse auf einem Grid (Teil 3). F"ur alle 3 Teile befa"st sich die Vorlesung auch mit der Implementierung dieser Konzepte.
  1. ``scientific computing'', soweit die Zeit erlaubt.
Das Lehrbuch des Kurses ist in der Hauptsache [1]; weiteres Material aus [2][3].





References

[1]
G. R. Andrews. Foundations of Multithreaded, Parallel, and Distributed Programming. Addison-Wesley, 2000.

[2]
J. Magee and J. Kramer. Concurrency: State Models and Java Programs. Wiley, 1999.

[3]
F. Schneider. On Concurrent Programming. Graduate Texts in Computer Science. Springer-Verlag, 1997.
Pages last (re-)generated June 10, 2004
This document was translated from LATEX by HEVEA.